Vize- und Kreismeister

Goetheschule qualifiziert sich mit allen Mannschaften für die Bezirksentscheide

Am 29.11.18 trafen sich die Kieler Schulen in unserer neuen Sporthalle, um die Kreisentscheide der Wettkampfklassen II und IV im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ auszutragen. Nachdem sich unsere WIII Mannschaft bereits mit dem Kreismeistertitel am 08.11. für den Bezirksentscheid qualifizierte, standen unsere Schülerinnen und Schüler mächtig unter Druck. Als Gäste konnten wir Teams des Thor-Heyerdahl-Gymnasiums, der Theodor-Storm-Schule, der Hermann-Löns-Schule und der Friedrich-Junge-Schule begrüßen.

Unsere „Lütten“ haben in zwei Teams stark gekämpft und sich als Vizemeister durchsetzen können. Das Maß aller Dinge war allerdings unsere WII-Mannschaft. Mit nur einem einzigen Gegentor setzten sie sich an die Spitze der Tabelle. Traditionell wählen die Betreuer und Schiedsrichter noch den besten Spieler, bzw. die beste Spielerin des Turniers. Auch hier lag die Goetheschule vorn! Aileen Lemke und Kevin Deutscher (beide 10b) bekamen ihre Urkunden.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 10. Dezember 2018 07:34