Font Size

SCREEN

Layout

Direction

Menu Style

Cpanel

Unsere Schule

Hig-Spirits

September 2017; Hochseilgarten mit der 8b im zweiten Anlauf

Beim ersten „Versuch“ kamen wir bei Sturm und Regen in Falckenstein an (So ein Wetter hält uns in Schleswig-Holstein doch nicht auf!) und mussten erfahren, dass der Hochseilgarten gesperrt war. Das war für jedoch kein Problem und wir satteln kurzentschlossen auf eine „Hafenrundfahrt“ um.

Beim zweiten Anlauf war uns der Wettergott wohlgesonnen. Ein Teil der Klasse reiste mit Fahrrad und ein anderer Teil mit dem Bus an. Die Sonne schien und so machten wir uns auf in die Wipfel der Bäume. Die Stimmung war prächtig und der/die eine oder andere musste über ihren/seinen Schatten springen. Hat man sich jedoch überwunden, ist es ein tolles Gefühl den Parcours „bezwungen“ zu haben. Es sollte jedoch nicht unerwähnt bleiben, dass auch „alte Hasen“ dabei waren, die sich sofort nach „ganz oben“ aufmachten.

Ein toller Tag und für jede Klasse zu empfehlen.

Das Schulleitungsteam ist wieder komplett

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage!

Mein Name ist Andreas Schlüter und ich habe mit Beginn des Schuljahres 2017/2018 meinen Dienst als Schulleiter an der Goethe-Gemeinschaftsschule begonnen.

Nach einigen Jahren als Realschullehrer in Ostholstein wurde ich in Eutin zunächst Koordinator und war in den letzten 3 Jahren als stellvertretender Schulleiter in Kiel - Elmschenhagen tätig.

Ich freue mich Sie und euch kennenzulernen.

Meine Aufgabe sehe ich unter anderem darin, mich für die Interessen aller an der Goethe-Gemeinschaftsschule Beteiligten einzusetzen und Teil einer lebendigen Schulgemeinschaft zu werden.

 

Auf eine gute Zusammenarbeit 

 

 

Unsere Mensa

Preise Essen:

  • Schokobrötchen: 0,90€
  • Mexiko-Stange: 1,30 €
  • Donuts: 0,90€
  • Käse-Laugenstange: 1,30€
  • Muffin (klein): 1€
  • Muffin (groß): 1,60€
  • Brezel: 0,80€
  • Belegtes Brötchen (halb): 0,90€
  • Belegtes Brötchen (ganz): 1,80€

Preise Getränke:

  • Kakao: 0,80€
  • Eistee: 1,80€
  • Kaffee: 0,80€
  • Hella versch. Geschmacksrichtungen: 1,70€
  • Tee: 0,20€

 Mensa - Regeln


Damit in unserer Mensa alle ungestört essen und sich wohlfühlen können, beachten wir in gegenseitigem Respekt folgende Regeln:

freundlich-friedlich-langsam-leise

Wir nehmen Rücksicht aufeinander

Wir nehmen Rücksicht auf andere und gehen respektvoll miteinander um. Wir gehen achtsam mit der Einrichtung und den Lebensmitteln um.

Wir machen Platz für andere

Zu Mittag gegessen wir nur in der Mensa - Nach dem Essen machen wir Platz für andere.

Wir hinterlassen den Tisch sauber

Nach dem Essen räumen wir unseren Platz zügig auf und stellen das Geschirr auf den bereitstehenden Wagen. Wir verlassen unseren Tisch sauber.

Die Aufsicht führenden Lehrkräfte, Studentinnen und Studenten achten auf die Einhaltung der Regeln.

Wir richten uns nach den Weisungen der Betreuerinnen und Betreuern.

Firmenpartnerschaft

Die Goethe-Gemeinschaftsschule Kiel strebt eine enge Zusammenarbeit zwischen Schule und Betrieb an. Durch diese Öffnung der Schule für einen außerschulischen Partner wird die pädagogische Arbeit durch stärkere Realitätsbezüge unterstützt. Schülerinnen und Schülern wird eine Möglichkeit eröffnet, sich im Hinblick auf ihre spätere Berufstätigkeit zu orientieren.

Im Rahmen der Partnerschaft Schule - Betrieb sollen folgende Aktivitäten ermöglicht werden:

  • Praktika für Schüler/innen 
  • Fachvorträge und praktische Unterstützung im Unterricht 
  • Betriebsbesichtigungen für Schüler und Lehrkräfte 
  • Bewerbungstrainings 
  • Teilnahme an der schulinternen Berufsinformationsmesse 
  • Informationen zu Ausbildungsberufen

 

Das sind derzeit unsere Kooperationspartner:

  • Reisebüro Fahrenkrog Kiel 
  • Voith Turbo Lokomotivtechnik GmbH & Co. KG
  • Citti Handelsgesellschaft

 

     

Bücherei

Die Schülerbücherei

Die Bücherei der Schule ist oberhalb des A-Ganges rechts neben dem Konferenzraum zu finden. Dort findet man Bücher zu verschiedenen Themengebieten wie Mathematik , Biologie , Physik , Chemie , aber auch Religion / Philosophie (Hauptsächlich im schulischen Bereich). Auch Freizeitlektüre ist zu finden in allen möglichen Genres von Krimi bis Fantasy Roman. Die Bücherei ist zusätzlich mit PC's ausgestattet , welche zu Recherche und Druckerzwecke jederzeit genutzt werden können. Die PC's laufen auf dem Betriebssystem Windows XP über IServ und  haben diverse Schreibprogramme wie Libre Office vorinstalliert.

 

Bevor man die Bücherei nutzt:

Bevor man die Bücherei nutzen kann muss man rechts auf dem blauen Tisch sich in eine Anwesenheitsliste einschreiben. Dort werden Name und Datum des Besuches eingetragen. Außerdem ist es von Vorteil einen IServ Account zu besitzen , sofern man vorhat die PC's zu benutzen.

 

Allgemeine Regeln der Bücherei:

Neben der Anwesenheitsliste gibt es noch einige Regeln die für den Besuch bei der Bücherei zu beachten sind:

  • Kein Essen und Trinken innerhalb der Bücherei
  • Wenn möglich Stillarbeit
  • Nach dem benutzen der PC's diese herunterfahren
  • Sorgfältiger Umgang mit den dort zur Verfügung gestellten Materialen (Bücher etc.)

 

Mitarbeiter/Ansprechpartner zum Thema Bücherei:

Für Fragen und Anregungen steht Herr Klein zu Verfügung , welcher die Bücherei leitet.

Innerhalb der Öffnungszeiten finden sich auch Schüler ein , welche freiwillig in der Bücherei arbeiten. Sie erledigen Druck- und Kopieraufträge und helfen bei Fragen rund um das Thema Bücherei.

 Andere Tätigkeiten für die die Bücherei zuständig ist/sein kann:

Neben den oben genannten Aufgaben der Bücherei gibt es noch einige weitere die sie übernimmt.


Über die Bücherei läuft auch die Bücherausgabe der Schulbücher für den Unterricht. Diese nimmt man jedoch ein Stockwerk höher entgegen (Früher: Kunstraum). Jeder Schüler ist in der Datenbank der Bücherei mit Name und Klasse gespeichert. Bei der Aus - und Abgabe werden mit einem Strichcodeleser die Bücher eingescannt und auf den jeweiligen Schüler registriert bzw. bei der Abgabe entfernt. Dort sind auch eventuelle Randbemerkungen vermerkt wie z.B Schäden am Buch.

Daher ist es empfehlenswert jedes Buch das man bekommt auf Schäden zu untersuchen und diese zu vermerken damit man später nicht damit belastet werden kann.

Sollten jedoch bei der Abgabe weitere Schäden auftauchen bekommt man eine entsprechende Liste und muss für die Schäden aufkommen.